Monthly Archives: November 2010

Enseignement de la finance: la crise a-t-elle eu lieu?

publié dans “Le Temps”, lundi18 octobre 2010 La convulsion du système bancaire et financier a révélé des comportements inquiétants, comme l’affaire Kerviel. Or, le monde académique n’en a pas véritablement tenu compte. Pourtant, le problème du cynisme et la question de la responsabilité face à ses actes devraient être traités.

Wie sich Lebensversicherungsverträge in Wetten auf den Tod wandeln

aus “DER SCHWEIZER TREUHÄNDER 10 | 2010”. Von Marc Chesney, Christine Hirszowicz, Brigitte Maranghino-Singer. Résumé francais In Goethes Werk konnte Dr. Faust seine Jugend und seine Lebenslust wiedererlangen, indem er seine Seele dem Teufel verkaufte. Was soll man erst recht von Menschen denken, die sich bereichern wollen, indem sie auf den Tod ihrer Mitmenschen wetten? read more »

Die Wirtschaft und die Steuerzahler brauchen einen starken Schutz gegen das zunehmend kasino-artige Finanzsystem

Diese Forderung entstammt einem Brief, den der demokratische Senator Carl Levin Anfang November dem amerikanischen Finanzministerium, der Notenbank und den Regulierungsbehörden geschrieben hat. Mächtige Interessenvertreter scheinen die im Juli verabschiedete Reform des US-Finanzsektors untergraben zu wollen. Gemäss dieser Reform sollen Grossbanken keinen Eigenhandel mehr betreiben und sich nur noch in sehr beschränktem Umfang an Hedge- read more »