Monthly Archives: April 2014

Revolution in der Ökonomie

Der von der Post-Crash Economics Society im April 2014 publizierte Bericht mit dem Titel „Economics, Education and Unlearning: Economics Education at the University of Manchester“ beginnt mit einem interessanten Vorwort zum Thema „Revolution in der Ökonomie“ von Andrew Haldane, dem Executive Director für Finanzstabilität der Bank of England. Ausgehend von Adam Smith und seinem 1776 read more »

Universitätssponsoring im Spannungsfeld zwischen öffentlichen und privaten Interessen

Universitäten sind teure öffentliche Einrichtungen der Bildung und Forschung. Die ihnen zur Verfügung gestellten öffentlichen Mittel bleiben hinter dem wachsenden Bedarf infolge steigender Studierendenzahlen, wachsenden Lehr- und Forschungsaufwands sowie einer anspruchsvoller werdenden administrativen Infrastruktur zurück. Die Aufsichtsbehörden verlangen von den Universitäten zunehmend die teilweise Selbstfinanzierung. Dementsprechend nimmt deren Abhängigkeit von privaten Drittmitteln spürbar zu. Spätestens read more »